Zweiter Platz bei den mittelfränkischen Mannschaftsmeisterschaften im Schulschach

An der mittelfränkischen Mannschaftsmeisterschaft am Martin-Behaim-Gymnasium in Nürnberg nahmen wir mit einer Mannschaft in der Wettkampfgruppe I teil. Für das Gymnasium Feuchtwangen spielten Christoph Fürst, Wolf Manhart, Florian Gemein und Benedikt Matthes, welche alle zurzeit die Q12 besuchen.

Im ersten Spiel besiegte uns das Dürer Gymnasium aus Nürnberg mit 3:1. Dies war unsere einzige Niederlage im gesamten Turnier. Anschließend gewannen wir 4:0 gegen das Johannes-Scharrer-Gymnasium aus Nürnberg und 3:1 gegen den Sieger des letzten Jahres, nämlich das Carolinum Ansbach. In Rückrunde spielten wir 2:2 gegen das Dürer Gymnasium, 3:1 gegen das Johannes-Scharrer-Gymnasium und 2,5:1,5 gegen das Carolinum. Somit belegten wir am Ende wieder einmal den zweiten Platz.

Endtabelle der Wettkampfgruppe I:

 

 

Mannschaftspunkte

Brettpunkte

1

Dürer Gymnasium

11:1

19,0

2

Gymnasium Feuchtwangen

9:3

15,5

3

Carolinum

2:10

9,0

4

Johannes-Scharrer-Gymnasium

2:10

4,5

 

OStR Ernst Gerlinger